Projekte

In den vergangenen Jahren haben wir die unterschiedlichsten Lösungen für unsere Kunden erarbeitet. Lesen Sie hier mehr über unsere aktuelle, weltweite Projektarbeit.


Ersatzneubau der Schleuse Lüneburg

Rambolls Wasserbauingenieure planen mit innovativen Methoden Lösungen für zukunftsfähige Wasserstraßen. Der Ersatzneubau der Schleuse Lüneburg sichert eine verlässliche Anbindung an das deutsche Binnenwasserstraßennetz und ist ein wertvoller Beitrag zu nachhaltigen, emissionsärmeren Transportwegen im Güterverkehr.

COREWIND will Kosten für schwimmende Offshore-Windenergieanlagen senken

In dem EU-geförderten Forschungsprojekt arbeiten Partner aus Industrie und Wirtschaft zusammen, um die Kosten für die noch junge Technolgie zu reduzieren.

Smart City Nürnberg: Durch Bürgerbeteiligung zum Erfolg

Stadtentwicklungskonzept „Digitales Nürnberg“ bündelt digitale Angebote der Kommune und unterstützt die zukunftsfähige Weiterentwicklung.

Orts- und zeitflexibles Arbeiten im BMAS

Mit dem Coaching der Führungskräfte unterstützt Ramboll das Bundesministerium für Arbeit und Soziales bei der Umsetzung von orts- und zeitflexiblen Arbeitsmodellen. 

Alnatura Welt

An den Stadtgrenzen Darmstadts ist die neue Alnatura Konzernzentrale entstanden. Das Unternehmen verfolgte den vorausschauenden Ansatz die Gebäude als strukturellen Bestandteil in den Außenraum einzubinden.

Kreislaufwirtschaftsmodelle im Baubereich

Prüfung möglicher Ansätze zur Stärkung des Recyclings, zur Schaffung von Anreizen zur Verwendung recycelbarer Materialien und zur verursachergerechten Zuordnung von Entsorgungskosten

Der Spiegel Hauptsitz Hamburg: Teil der HafenCity

Ein Symbol für Vernetzung und Kommunikation: Der Hauptsitz eines der wichtigsten Medienhäuser Deutschlands verkörpert wie kaum ein anderes Gebäude der Welt die Transparenz zwischen Journalismus und Stadtleben. Mit einem niedrigen Energiebedarf, einem vorbildlichen Umgang mit öffentlichen Ressourcen und niedrigen Betriebskosten setzte der Bau zudem neue Maßstäbe für nachhaltiges Bauen in Deutschland und wurde mit Gold prämiert.

People Mover System am Frankfurter Flughafen

Ein neues Passagier-Transport-System soll das geplante Terminal 3 mit dem bestehenden Flughafenareal verbinden. Ramboll unterstützt den Bau durch kompetente Qualitätssicherung und sorgt so für eine pünktliche Fertigstellung.

Linnenbauer Plaza

An der ältesten Fußgängerzone Deutschlands gelegen, bedurfte auch der Linnenbauerplatz in Herford der gemeinsamen Anstrengung von Bürgern, Vereinen, Politik und Verwaltung, um ihn von einer innerstädtischen Restfläche zu einem neuen Anziehungspunkt umzugestalten.

Arkona-Becken Südost - Entwurfs- und Ausführungsplanung

Für den Energiekonzern E.ON führt Ramboll die Entwurfs- und Ausführungsplanung für 60 Monopile-Fundamente und Übergangsstücke (TPs) des Offshore-Windparks Arkona-Becken Südost in der Ostsee durch.